Wir für Sie
zu jeder Zeit

Günstig und zuverlässig - Wir kümmern uns um Ihre Energie, Ihr Wasser und noch viel mehr.

Wärmepumpen: Wann sinnvoll?

(vom 17.05.2011)

Eine Wärmepumpe ist besonders sparsam, wenn sie einen Heizkreis mit niedrigen Temperaturen zu versorgen hat. Gut geeignet für den Wärmepumpeneinsatz sind etwa Fußbodenheizungen mit niedrigen Vorlauftemperaturen von 35 °C bis 40 °C. Soll eine Wärmepumpe konventionelle Heizkörper mit Wärme versorgen, sind diese für den Einsatz von niedrigen Temperaturen auszulegen, das heißt, sie müssen großflächig ausgelegt werden.

zurück

Der Marktplatz der Stadtwerke Musterstadt

Wir belohnen Ihre Treue. Jetzt anmelden, bares Geld sparen und Prämien sichern.

Unser Netz

Wir erweitern unser Netzgebiet stetig.

Newsletter

Abonieren Sie jetzt unseren Newsletter

Kundenportal

Besuchen Sie Ihren persönlichen Bereich